FINDEFIX

FINDEFIX ist ein kostenloses Service-Angebot des Deutschen Tierschutzbundes e. V.

 

Seit 1981 hilft FINDEFIX den Menschen, verloren gegangene Haustiere wiederzufinden. Damit ist FINDEFIX der älteste Service dieser Art in Deutschland. Die Anmeldung ist einfach, schnell und kostenlos.

 

Voraussetzung für eine Registrierung bei FINDEFIX ist eine Tierkennzeichnung. Die häufigste Wahl fällt heute auf den Transponder (Mikrochip). Aber auch Tätowierungsnummern oder Ringnummern bei Vögeln können bei FINDEFIX erfasst werden.

 

Ist ein Tier verschwunden, können die Besitzer dies FINDEFIX telefonisch oder online melden. FINDEFIX gibt die Vermisstenmeldung an die dem Deutschen Tierschutzbund angeschlossenen Tierschutzvereine, Tierheime und weitere Tierregister – auch europaweit – weiter.

 

Gefundene / zugelaufene Tiere können ebenfalls telefonisch oder online gemeldet werden. Das Tier wird dann – sofern möglich – über die Plakette mit einer Registrierungsnummer, eine vorhandene Tätowierungsnummer oder den Chip identifiziert und kann im besten Fall zu seinen Besitzern zurück.

 

16 Landesverbände und mehr als 740 Tierschutzvereine mit rund 550 vereinseigenen Tierheimen sind dem Verein angeschlossen. Damit ist der Deutsche Tierschutzbund e.V. Europas größte Tier- und Naturschutz-Dachorganisation.

 

Erfahren Sie mehr unter www.findefix.com